Julia Ziegler

‚(Reading) Against the Grain‘. Linda Nochlins gesellschafts- und institutionskritische Schriften (Arbeitstitel) Anhand des Fallbeispiels Linda Nochlin geht das Promotionsprojekt der Frage nach, ob und inwiefern sich in Nochlins kunsthistorischen und kunstkritischen Publikationen Intersektionen bzw. Überträge der beiden Schreibpraktiken feststellen lassen, wie sich in diesem Kontext die von ihr (ko)kuratierten Ausstellungen verhalten und ob die Ergebnisse […]

Nora Jäger

„Ein ewig Verbotener“? – Otto Andreas Schreiber (1907­–1978) im Nationalsozialismus und nach 1945 (gefördert durch ein Promotionsstipendium der Gerda Henkel Stiftung)

Tim Kollande

Wie Augen verschieden blicken können’ – Zur Objektivität und vermittlerischen Eignung der Ansätze Max Imdahls. (Arbeitstitel)

Andreas Degner

Kunstschriftstellerei als Kulturdiagnostik. Bezüge zwischen Kunst und gesellschaftlicher Praxis bei W. Hausenstein (RUB)

Elisabeth Heymer

Szenen der Kunstkritik bei Julius Meier-Graefe und Hermann Bahr (Leuphana Universität Lüneburg)