Call for Papers: Queere Maskulinitäten in der Zeitgenössischen Kunst

Workshop im Rahmen des DFG-Projekts „Männlichkeiten im Umbau. Männerkörper zwischen phallischen und postphallischen Visionen in der Kunst seit 1970“. Eingabeschluss: 15. Juni 2022 Call for Papers: Queere Maskulinitäten in der Zeitgenössischen Kunst Workshop im Rahmen des DFG-Projekts „Männlichkeiten im Umbau. Männerkörper zwischen phallischen und postphallischen Visionen in der Kunst seit 1970“Organisatorinnen: Prof. Dr. Änne Söll, […]

Vorlesung „Geschichte der Kunstkritik“ ab 19.04.2022

Die Vorlesung von Frau Marchal „Geschichte der Kunstkritik“ beginnt am 19.04.2022

Hanna Lehner

Ein Archiv des Wissens. Systematik und Funktion des Kupferstichkabinetts von Truchsess Maximilian Willibald zu Waldburg-Wolfegg (1604-1667). Laufendes Promotionsprojekt

AAH-Panel „Digital Amateurism and the Platformization of Art“

Donnerstag, 07.04., AAH-Panel „Digital Amateurism and the Platformization of Art“,Hosts: Jun. Prof. Dr. Annette Urban (RUB) und Dr. Yvonne Schweizer (Univ. Bern) Im Rahmen der Association for Art History Conference 2022 findet am Do., 07.04.2022 die Session „Digital Amateurism and the Platformization of Art” statt (09:55-12:45 Ortszeit/London). Sie wird gemeinsam geleitet von Jun. Prof. Dr. […]

Stefan Krämer

Eine Alternative zum White Cube? Künstlerische und kuratorische Inszenierungen des Period Rooms (Arbeitstitel)